Startseite  
   

17.06.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Parcero Zigarre & Dictador Rum

Genusskombinationen von Freunden für Freunde



Zigarre und Rum – eine Genussfreundschaft, die unwiderstehlich lecker ist. Erst recht, wenn die Zigarre Parcero und der Rum Dictador heißt.


Parcero ist die karibische Bezeichnung für Freund und auch der Markenname der handgerollten Longfiller Zigarre aus der Dominikanischen Republik. Diese Zigarre ist eine Hommage an die Freundschaft: entstanden aus der ungeschriebenen Tradition des Torcedors (Zigarrenroller), sich aus einer Handvoll selbst ausgesuchter Tabake Zigarren für den eigenen Bedarf zu rollen. Zigarren, die dann gerne unter Freunden in entspannter Runde und zum karibischen Volkssport Domino geraucht werden. Eine dieser Kompositionen stieß im Freundeskreis auf so viel Begeisterung, dass mehr daraus werden musste. Die Geburtsstunde der Parcero.

Der Ron Dictador 20 Years ist ein kolumbianischer Rum mit reicher Historie. Seine Anfänge gehen zurück in das Jahr 1913, als die Destilería Colombiana von Don Julio Arango y Parra gegründet wurde. Heute wird sie in der dritten Generation von der Familie Parra geleitet. 2009 wagte man den Schritt auf den europäischen Markt. Dictador gilt als einer der führenden Rums aus Kolumbien, hergestellt aus Virgin Sugar Cane Honey in PotStill- und Säulendestillation. Nach der Destillation reift der Rum 20 Jahre in Eichenfässern.

Parcero Domincano Robusto & Ron Dictador 20 YO

Die Parcero Dominicano Robusto mit mexikanischem Deck- und Umblatt und Einlagetabaken aus der Dominikanischen Republik, Brasilienund den USAbringt fruchtige, würzige Aromen und eine leichte Zedernnote auch schon im Kaltzug mit. Einmal entzündet, gibt sie sich zu Beginn leicht erdig mit Espresso-Noten. Zu diesen gesellt sich im weiteren Rauchverlauf eine angenehme Süße mit schokoladigen Nuancen und den für die Parcero typischen Walnuss-Noten.

Der delikate Dictador Rum geht schon mit seinem Geruchsprofil eine wunderbareSymbiose mit der Parcero Zigarre ein. In der Nase ergänzt er mit seinen Vanille-, Honig- und Röst-Aromen die Aromenwelt, welche die Zigarre mitbringt.

Der erste Schluck breitet sich weich, fast cremig im Mund aus. Hier kommen nun Karamell- und Kakao-Noten dazu. Sie stimulieren auch retronasal, komplettieren hier die Nuss- und Eichenholz-Noten der Parcero durch starke Wallnusseindrücke. Jeder weitere Zug lässt erdige, teils feine ledrige Anklänge zu. Der zweite Schluck mit leichten Zitrus- und Gewürz-Noten bereitet echtes Vergnügen. Hier kommen nun volle Eichenholz- und leicht pfeffrige Noten hinzu.
Der Abgang lässt sich mit trocken, fein würzig und langanhaltend beschreiben. Daher ergänzt der Dictador Rum bei bewusstem, langsamem Verzehr auch den circa 60- bis 90-minütigen Rauchgenuss der Parcero Zigarre.

Genuss ist eines der wenigen Dinge, die sich verdoppeln, wenn man sie teilt!

 


Veröffentlicht am: 25.04.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.