Startseite  

31.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sommerliche Aromen zum Tag der Schokolade

Provence trifft Fernost, la Dolce Vita zum Naschen und Fruchtig-Leichtes für heiße Tage

Weihnachten und Ostern, das sind schon kleine Highlights. Für wirklich ernsthafte Chocoholics jedoch, gibt es nur einen echten Feiertag im Jahr: den Tag der Schokolade am 7. Juli. Ganz so ernst ist die Sache natürlich nicht.

Wer den Tag trotzdem für ein kleines Tasting oder die Ausweitung des eigenen Schokohorizonts nutzen möchte, findet bei der Lauenstein Confiserie reichlich Inspiration. So hat die Traditionsmanufaktur mit Sorten wie Ingwer-Limette, Blaubeer-Vanille, Limoncello oder Schwarztee-Lavendel, Sommerspezialitäten im Sortiment, die Fans jeder Glaubensrichtung überzeugen dürften – ganz gleich ob Zartbitter-Puristin, Beerensammler oder Experimental-Genießerin.

Routinen sind etwas Wunderbares, besonders dann, wenn es ums Naschwerk geht. Schließlich kann die Lieblingsschokolade fast alles sein: Pausengrund, Rettungsanker, Brückenbauer. Eifersüchtig ist sie jedoch nicht. Einem kleinen Seitensprung steht daher nichts im Wege.

Also auf zu einer sonnig inspirierten Verkostung am Tag der Schokolade: Los geht die geschmackliche Reise in heimischen Wäldern, wo in den Sommermonaten die Blaubeeren gedeihen. Die kleinen blauen Superfrüchte verstehen sich bestens mit weißer Schokolade, wie die Lauensteiner Burgtafel Heidelbeer-Vanille beweist. Ganze, schonend getrocknete Beeren und feinste Bourbon Vanille machen hier den Unterschied.

Da die weiße Schokolade so wunderbar mit fruchtigen Aromen harmoniert, geht es gleich danach weiter nach Italien – mit der gefüllten Lauensteiner Tafelschokolade Limoncello. Umhüllt von zartschmelzender weißer Schokolade entfaltet der italienische Likör aus der berühmten Amalfi-Zitrone sein sommerliches Aroma in feinster Trüffelcreme – La Dolce Vita im wahrsten Wortsinn.

In der nächsten Kostprobe treffen zwei aromatische Welten aufeinander: lieblicher Lavendel und herb-kräftiger Ceylon Tee. Dank eines besonderen Verfahrens dürfen sie ihre Reize unverfälscht in feinster weißer Schokolade entfalten. Das Ergebnis: Die Lauensteiner® Tea Chocolate Schwarztee Lavendel.

Für Fans dunkler Schokolade darf in dieser kleinen Auswahl die Lauensteiner Ingwer Limette nicht fehlen. Edel-Zartbitter-Schokolade und erfrischendes Limettenöl verbinden sich in dieser sortenreinen Tafel-Variation mit der feinen Schärfe von kandiertem Ingwer.

Last but not least: Ein kleiner Ausflug in die Karibik – mit der gefüllten Lauensteiner Tafelschokolade Jamaica-Rum. Ist die Hülle aus 60-prozentiger Zartbitterschokolade geknackt, entfalten die feurige Spirituose und die edle Trüffelcreme ihre exotische Wärme – der ideale Schlusspunkt für eine sommerliche Schokoladen-Exkursion.

 


Veröffentlicht am: 24.06.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.