Startseite  

24.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Maria Novella, ein zarter Pinot Nero Rosé

Conte Vistarino präsentiert den neuen Rosé seiner Weinfamilie

Es gibt ein Neugeborenes mit rosa Schleife bei Conte Vistarino. Na ja, nicht wirklich rosa, eher so ein zarter Ton wie Zwiebelschale. Getauft wurde der reinsortige Pinot Nero auf den Namen Maria Novella wie die zweite und jüngste Tochter von Ottavia Giorgi di Vistarino, die jetzt mit der ganzen Energie ihrer drei Jahre zwischen Haus und Weinbergen hin und her rennt.

2019 wurde der Rosé Maria Novella erstmals vinifiziert. Ottavia wünschte sich eine weitere Ausdrucksform des Pinot Nero, der Hauptrebsorte des Betriebs, die schon in sehr vielfältigen Variationen dekliniert wird, auch in dieser Typologie als Verbindung von Tradition und Moderne. Entstanden ist ein Wein, der die Philosophie und das Timbre von Rocca de Giorgi perfekt interpretiert: elegante Bouquetnoten, eine tiefgründige und solide ausgewogene Struktur mit schöner Vertikalität. In diesem Rosato wird die Schlankheit des Pinot Nero zu Leichtigkeit und schönem Trinkfluss.

„Der frischere Ausdruck des Pinot Nero wird in dieser Flasche an der lebhaften Farbe deutlich - wie die Lippen meiner kleinen Tochter“ schreibt die Winzerin auf dem Etikett. „Jeder von mir produzierte Wein hat eine eigene Persönlichkeit genau wie ein Kind, wie meine Maria Novella, die mit ihrer Lebensfreude alle ansteckt, die ihr begegnen“.

Die Trauben für den Maria Novella werden von Hand gelesen in den 140 Hektar mit Pinot Nero bestocken Rebgärten des Gutes. Die Weinberge liegen bis zu 550 Meter hoch und schenken eine reiche Aromen-Komplexität und eine ausgeprägte Vertikalität dank der für die Hügel des Oltrepò Pavese typischen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht.

Die von den besten Parzellen selektierten Trauben werden eine Nacht bei 10 Grad Celsius in den dafür vorgesehenen Kühlzellen des neuen Weinkellers gelagert, der nicht zufällig den Namen La Casa del Pinot Nero trägt aufgrund der Technologie und aller Ausrüstungen, die für diese Rebsorte „maßgeschneidert“ wurden. Am folgenden Tag werden die Trauben kurz in der Presse eingemaischt und der Most wird dann bei niedriger Temperatur in Edelstahl vergoren, wo er circa 4 Monate auf den Hefen bleibt, bevor der Wein abgefüllt wird.

Maria Novella präsentiert sich im Glas mit einer wahren Explosion zarter Frische und Noten von Granatapfel und gelben Früchten. Seine geschliffene Säure und sein mäßiger Alkoholgehalt (12%) machen ihn zu einem ansprechenden, perfekten Wein für den Frühsommer und die Sehnsucht nach der Rückkehr der Normalität.



Conte Vistarino ist eines der historischen Landgüter im Oltrepò Pavese. Zum Besitz gehören 826 Hektar Land, darunter mehr als 200 Hektar Weinberge. Pinot Nero ist die Hauptrebsorte und wird zu verschiedenen Weinen vinifiziert. Protagonist des Sortiments ist der Costa del Nero; Pernice, Bertone und Tavernetto sind die Spitzen-Crus; für den Saint Valier wird die Rebsorte weiß vinifiziert und Schaumweine machen einen wichtigen Teil der Produktrange aus, darunter der Metodo Classico 1865, der Rosé Saignee della Rocca und der Brut Cépage. Im Weinkeller werden auch andere gebietstypische Weine erzeugt wie Bonarda oder Buttafuoco und ein interessanter Rheinriesling, der Ries. Herzstück des Betriebs ist die historische Villa Fornace, auch heute noch Privatwohnsitz der Familie und seit einigen Monaten befindet sich direkt daneben der neue Weinkeller, entstanden aus einem radikalen Umbau der alten landwirtschaftlichen Gebäude aus dem Jahre 1904. 

 

 


Veröffentlicht am: 25.07.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.