Startseite  

19.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Es wird blumig

... mit der Rarität No.4 Hamebla Wamena und dem Caffissimo Grand Classé aus Äthiopien

Für die neue Rarität No.4 Hambela Wamena Ethopia und dem Cafissimo Grand Classé geht es nach Äthiopien: Eines der schönsten Kaffeeländer der Welt und eines der ältesten Ursprungsländer von Kaffeebohnen. In der Region Hambela Wamena am Fluss Awata ist der neue Premiumkaffee zu Hause. Was ihn besonders macht? Sein blumiges Aroma, das an Jasminblüten erinnert.  

Kaffee? Das sind Erinnerungen, Leidenschaft und Historie


Hambela Wamena ist nicht nur umgeben vom malerischen Awata Fluss, sondern auch von üppig begrünten Bergen – genau hier, auf über 2.000 Metern Höhe baut Famer Biniyam Aklilu Kassa die Rarität No.4 an.

Sein visionäres Denken und sein Handlungsdrang liegen in seinen Genen, denn seine Kaffeeleidenschaft reicht bis zu seinem Urgroßvater zurück, der schon zu seiner Zeit Kaffee nach Guji brachte. Für ihn sind die Kaffeebohnen nicht allein nur eine Einnahmequelle oder wunderbare Kindheitserinnerungen, sondern auch reich an Familiengeschichten und voller Leidenschaft.

Eine blumige Premiere



Ganz besonders ist auch das Geschmacksprofil der neuen Kaffeerarität, die per Hand gepflückt, gewaschen und sonnengetrocknet wird. Zum ersten Mal seit dem das Aromarad für die Raritäten eingeführt wurde, gibt es einen blumigen Kaffee. Nach dem Handaufguss sowie nach der Zubereitung mit der Cafissimo Kapselmaschine erkennen wir blumige Noten, die Assoziationen von Jasminblüten wecken. Darüber hinaus schmecken wir einen Hauch Vanille, Ahornsirup und Lavendel heraus.

Nachhaltiger Anbau

Der neue Premiumkaffee zeichnet sich außerdem durch seinen nachhaltigen Anbau aus. Die Rarität No.4 Hambela Wamena Ethopia stammt von Rainforest Alliance zertifizierten Farmen. Die Kapseln des Cafissimo Grand Classé sind zudem recycelbar.

Die Fakten im Überblick
• Name: Hambela Wamena
• Ursprung: Beka Coffee Estate, Äthiopien
• Lage: Auf einer Höhe von 2.140 - 2.480 Metern
• Varietät: Heirloom
• Geschmack: Jasminblüte, Vanille, Ahornsirup und Lavendel
Cafissimo Gand Classé: Aromatisch-komplex mit blumigen Noten
• Zertifizierung: 100% nachhaltig angebauter Arabica-Kaffee von Rainforest-Alliance zertifizierten Farmen
• Preis: 6,99 Euro pro 250 g Ganze Bohne und 3,99 Euro pro Stange Cafissimo Grand Classè (10 Kapseln)
• Verfügbarkeit: Die Rarität No.4 Hambela Wamena Ethopia und der Cafissimo Grand Classé sind ab dem 09. August online sowie in den Tchibo Shops erhältlich - nur solange der Vorrat reicht

 


Veröffentlicht am: 06.08.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.