Startseite  
   

19.06.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gruß aus Frankreich – eine festliche Frühstücksvariation

Pancakes mit Apfel, Calvados und Zimtzucker



Festliche Stimmung fängt in der Küche an! Hoch im Kurs ist wie immer das Plätzchen backen. Weihnachtliche Gewürze wie Zimt, Kardamom, Vanille, Gewürznelken und viele mehr können hier Abhilfe schaffen.

Aber wieso nicht mal die Gewürze schon beim Frühstück ausprobieren? Beispielsweise bei Pancakes mit einer Zimtnote. Der Lebensmittelhersteller leif bietet verschiedene frische und pfannenfertige Klassiker an. Das Rezept der Pancakes mit Apfel, französischen Calvados und Zimtzucker ist ideal für den festlichen Start in den Morgen.

Laut einer Umfrage von leif hat für 49 % der Befragten das Frühstück eine hohe Priorität – und dafür wird sich auch gerne Zeit genommen. Mit den leif Produkten spart man sich die Zubereitung des Teigs, kann ihn jedoch nach Belieben mit verschiedenen Zutaten upgraden. Um aus dem normalen Pancake-Rezept ein weihnachtliches Frühstück zu zaubern, werden lediglich Zimtzucker, Äpfel und Calvados, ein bernsteinfarbener Apfelbranntwein aus der Normandie, benötigt.

Auf die perfekte Hitze kommt es an

Wer kennt es nicht? Der Teig ist fertig und der Tatendrang hoch, mit dem Braten der Pancakes loszulegen, doch der erste Versuch misslingt. Warum passiert das? Um die Küchlein perfekt ausbacken zu können, muss die Pfanne hoch erhitzt werden – doch wie hoch eigentlich? „Bei der perfekten Hitze für gold-braune Pancakes ist etwas Geduld gefragt. Sobald sich auf der Oberfläche Blasen bilden, kann das Küchlein umgedreht werden. Der erste Pancake ist also dazu da, die Temperatur auszutesten und nicht um sich zu ärgern“, so der Inhaber der Gourmetkochschule Wagner, Klaus-Werner Wagner.

Da Butter bei zu hohen Temperaturen verbrennt, eignet sich Butterschmalz oder ein geschmackneutrales Pflanzenöl. Hier darf am Fett nicht gespart werden, damit ein leckerer Buttergeschmack entsteht und die Pancakes nicht in der Pfanne ansetzen. Anschließend kommen auf die fertigen Pancakes Zimtzucker und ein paar Tropfen Calvados. Bei Bedarf kann dazu noch etwas Sahne serviert werden.

Zimt als Immunbooster


Die Toppingwahl macht die Pancakes erst zu dem, was sie sind. Ob Beeren, Schokolade oder eine herzhafte Variante! leif empfiehlt in der kalten Jahreszeit eine festliche Variation mit Äpfeln, Zimt und Calvados. Neben den Äpfeln, die viele Vitamine enthalten, hat Zimt eine besonders heilende Wirkung. Auch Klaus-Werner Wagner, Inhaber der Gourmetkochschule Wagner, empfiehlt das Gewürz mit süß-holziger Note: „Zimt kann die Blutzuckerwerte und den Cholesterinspiegel senken und kurbelt als wärmendes Gewürz den Stoffwechsel an.“ Also warum nicht gleich am Morgen dem Körper etwas Gutes tun?

 


Veröffentlicht am: 17.12.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.