Startseite  
   

23.06.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ideale Reifezeit für den Tenuta di Trinoro 2020

12 Monate längere Flaschenreifung für diesen Jahrgang



Wartezeit beendet. Nach drei Jahren, darunter eines extra zur Verfeinerung auf der Flasche in der tiefen Stille des Kellers im Val d’Orcia, ist der Tenuta di Trinoro 2020 bereit, etwas von sich zu offenbaren.


Es war noch der Gutsgründer Andrea Franchetti, der dem Tenuta di Trinoro 2020 diese "Ruhepause" gönnen wollte, und sein Sohn Benjamin, der heute an der Spitze des Familienbetriebs steht, hat diesen Wunsch erfüllt. "Das Ziel meines Vaters war es, der vibrierenden und kraftvollen Eleganz dieses Weins mehr Raum zu geben, einzigartig in seiner Art durch seine Bordeaux-Handschrift, seine toskanische Wesensart und das Terroir des Val D'Orcia, eine der faszinierendsten und eindrucksvollsten Landschaften der Welt", erklärt dessen Sohn Benjamin.

Die Geschichte der Ernte 2020 ist - wie alles bei Tenuta di Trinoro - eine hochpoetische Reise, die das Herz der Weinliebhaber berührt. Der “Saisonwechsel“ fand am 26. September statt. Im Tagebuch des Winzers ist zu lesen „Es wird kalt und die Herbstfarben werden intensiver, der Himmel klart auf“. Die eigentliche Ernte begann am 30. September. Als erstes wurde Merlot geerntet, „der die Gärbehälter im Keller dunkel färbt und schöne Aromen verströmt“.

„Das Wetter ist sehr launisch“, schrieb er. „Der achte, neunte und zehnte Oktober sind die Tage, an denen der Cabernet Franc schlagartig reif wird und die Ernte den ganzen Tag andauert bis zum Einbruch der Dunkelheit; wir folgen der fortschreitenden Reife der Trauben und wir arbeiten uns den Berghang hinauf – immer höher“.

„Wenn die letzten Trauben im Keller ankommen, merkt man, dass sie eine unerschrockene Reife haben, erworben in einem Jahrgang, bestimmt von Wasserspritzern und Lichtblitzen.“

Bereits im Februar bestätigten die ersten Verkostungen einen „überraschenden und überzeugenden“ Wein.“ Das Technik-Team mit Calogero Portannese und Lorenzo Fornaini (Gutsdirektor respektive Önologe) an der Spitze arbeitete daran, den Blend des Grand Vin aus den mehr als 50 Mikrovinifikationen zu komponieren. Tenuta di Trinoro 2020 ist eine Cuvée aus Cabernet Franc mit weniger als 10 % Merlot-Anteil. Die Flaschenzahl ist limitiert, aber die Qualität ist die eines "edlen Weins ohne Protzereil“.

Jetzt tritt der Tenuta di Trinoro 2020, vom Weingut selbst „Der Unvergängliche“ genannt, weil es seine Aufgabe ist, stets den einzigartigen Charakter des Weinguts zum Ausdruck zu bringen, seine Reise in die Welt an und wird in den kommenden Jahrzehnten auch fern der Heimat die Gaumen seiner Liebhaber begeistern und die Zeit herausfordern.

 


Veröffentlicht am: 26.04.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.