Startseite  
   

04.03.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Liebesgrüße aus dem Herzen von München

„Schneider Bäuhaus dahoam“ verschickt Valentinsmenü an Liebespaare in ganz Deutschland



Am Valentinstag gibt’s einen Arm voll rote Rosen, Pralinen mit saftigen Kirschen aus dem Piemont und abends steht ein romantisches Candle Light Dinner zu zweit zu auf Programm. So liest man’s überall.

Doch die Realität sieht häufig ganz anders aus. Die Rosen sind ausverkauft, die Pralinen bleiben im Supermarktregal und dank Corona stehen auch Restaurantbesuche kaum noch auf der Tagesordnung. Das wissen auch die Köche aus dem Schneider Bräuhaus in München. Als Hommage an den heiligen Valentin und alle Liebespaare haben sie sich ein leckeres Valentinsmenü ausgedacht und verschicken es auf Bestellung in ganz Deutschland.  Eine schöne Überraschung, die in die Zeit passt und garantiert mitten in die Herzen trifft.

Die Komposition, die das Küchenteam mit ganz viel Liebe erdacht und in die Tat umgesetzt hat, wird in vier Aufzügen serviert. Zum Start gibt’s eine Karotten-Ingwersuppe mit Knödelherzen. Die heizt so richtig ein und entfacht das Feuer der Liebe.

In zartem Rosé schimmert das sous vide gedünstete Saiblingsfilet an kaltgegartem Fenchelsalat. Im Hauptgang brilliert ein geschnetzeltes, butterzartes Rinderfilet. Für Gaumen- und Augenschmaus sorgen Rahmranen, auch bekannt als Rote Beete. Und weil Schokolade einfach glücklich machen soll, bilden zweierlei Schokomus im Glas den süßen Abschluss. Statt Champus perlen zwei Bierspezialitäten im Glas und machen das Valen-tinsmenü aus dem Herzen von München zu einem besonderen Genuss mit vielen über-raschenden Momenten.

Zu bestellen in Online Shop des Schneider Bräuhauses für EUR 69,- (Menü für Zwei inkl. Bierbegleitung und Versandkosten) unter www.brauhaus-dahoam.de/.  Die Lieferdauer in ganz Deutschland beträgt ein bis drei Werktage.

Die einzelnen Komponenten sind entweder vakuumiert, um schonend in heißem Wasser erhitzt zu werden. Oder sie sind verzehrfertig in Gläschen gefüllt.

Foto: Schneider Bräuhaus dahoam

 


Veröffentlicht am: 31.01.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.