Robert Sterl in Russland 1914

Sonderausstellung im Robert-Sterl-Haus

Wie üblich startet das Robert-Sterl-Haus am Mittwoch, dem 1. Mai mit der Eröffnung einer Sonderausstellung in die Saison 2019. Diesmal stehen Zeichnungen von Robert Sterls letzter Russlandreise 1914 im Mittelpunkt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Thomas Kellner – Tango Metropolis

Sonderausstellung im Deutschen Fotomuseum Markkleeberg



In Thomas Kellners einzigartiger künstlerischer Architekturfotografie zerfallen berühmte Gebäude in Stücke, schwanken von einer Seite zur anderen, wackeln mit den Hüften und zaubern dem Betrachter ein Lächeln auf die Lippen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Vergessene Moderne

Kunst in Deutschland zwischen den Weltkriegen

Das Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus präsentiert 2019 Positionen der Klassischen Moderne aus Deutschland, die weitgehend unbekannt sind.

» Weiterlesen…
 

 
 

Museum für zeitgenössische Kunst in Tokyo ist zurück

Wiedereröffnung nach dreijähriger Renovierung mit 400 neuen Ausstellungsstücken

Pünktlich zum April ist es endlich soweit: Nach einer umfassenden dreijährigen Renovierung hat das Museum of Contemporary Art Tokyo (MOT) erstmals wieder seine Türen für Besucher geöffnet.

» Weiterlesen…
 

 
 

The Crystal Ship

Street Art Festival in Oostende

Einmal im Jahr kommen Street Art Künstler aus aller Welt nach Oostende und hinterlassen beim „The Crystal Ship – Public Art Festival“, dem größten Festival seiner Art in Europa,  gigantische Wandgemälde.

» Weiterlesen…
 

 
 

Das Gruuthuse-Museums in Brügge

... ist wieder offen

Ab dem Frühjahr erstrahlt eines der Juwele von Brügge in neuem Glanz: Das luxuriöse Stadtpalais der Herren van Gruuthuse öffnet nach umfangreicher Restaurierung und Umgestaltung im Herzen des mittelalterlichen Brügge wieder seine Tore.

» Weiterlesen…
 

 
 

Ernst Barlach – jung gesehen

Sonderausstellung in Güstrow

Tod, Verlust, Schmerz, Liebe, Zusammenhalt, Freude – dies sind nur einige der Themen, die in der neuen Sonderausstellung der Ernst Barlach Stiftung, „Ernst Barlach – jung gesehen“, behandelt werden.

» Weiterlesen…
 

 
 

Emil Kiess

... im Museum Art.Plus in Donaueschingen

Das Museum Art.Plus in Donaueschingen zeigt vom 31. März bis 23. Juni 2019 in seinem 2-RAUM Arbeiten des Hüfinger Künstlers Emil Kiess (*1930). Der in Trossingen geborene Maler prägt seit den 1950er-Jahren ganz wesentlich das Kunstgeschehen im deutschen Südwesten.

» Weiterlesen…
 

 
 

Gaby Kutz – ARS POLITICA

... im Stadtmuseum Siegburg

Das Oeuvre von Gaby Kutz aktiviert Erinnerungen zu Aspekten deutscher Geschichte und aktueller politischer Themen. Auf der Grundlage von Fotografien der Zeitgeschichte bildet Gaby Kutz Menschen ab, die sich aktiv für ein demokratisches Staatswesen, für Friedens- und Freiheitspolitik eingesetzt haben.

» Weiterlesen…
 

 
 

Künstlerinnen im Dialog

Freiheit der Formen / Kühnheit der Farben

Mit „Künstlerinnen im Dialog“ setzt DAS VERBORGENE MUSEUM sein dialogisch angelegtes Ausstellungsformat fort.

» Weiterlesen…
 

 
 

Das Historische Museum der Pfalz hat zur #strangethingschallenge aufgerufen

... und die Museumswelt macht mit

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer hat Anfang des Jahres unter dem Hashtag #strangethingschallenge fünf kuriose Objekte aus dem eigenen Depot auf Instagram gepostet und im gleichen Atemzug fünf Museen dazu aufgefordert, es ihm gleichzutun.

» Weiterlesen…
 

 
 

Fiona Tan. GAAF

Im Rahmen der Serie “Artist Meets Archive” initiiert von der Internationalen Photoszene Köln

International agierende Künstler*innen entdecken Kölner Archive – das ist die Idee des Residency-Programms „Artist Meets Archive“ der Internationalen Photoszene Köln im Rahmen ihres Festivals 2019.

» Weiterlesen…
 

 
 

TANZ!KRITIK!

Von Kritikern, Päpsten und Liebenden

Beliebt? Verschmäht? Geachtet? Das journalistisch-literarische Genre der Tanzkritik, der kritischen Beobachtung von Tanz, ist bei Künstlern wie Zuschauern umstritten.

» Weiterlesen…
 

 
 

Warhols Werke an der Westküste

Retrospektive im San Francisco Museum of Modern Art



Vom 19. Mai bis zum 2. September 2019 öffnet das
San Francisco Museum of Modern Art (SFMOMA) seine Pforten für die Ausstellung Andy Warhol – From A to B and Back Again. Auf insgesamt drei Etagen können Besucher die rund 40-jährige Karriere des Pop-Art-Künstlers Revue passieren lassen und neue Einblicke in das Leben und Schaffen Warhols erhalten.

» Weiterlesen…
 

 
 

#womenphotographer vol. I

... mit Werken herausragender Fotografinnen des 20. Jahrhunderts

Die Photobastei widmet sich vom 15. März bis 5. Mai der Fotografie von Frauen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Romero Britto kommt - with "Love"

Weltkünstler und gefeierter Pop-Art-Star präsentiert in Düsseldorf, Berlin und Hannover seine Werke


Romero Britto ist einer der populärsten Künstler unserer Zeit. Seine unverkennbaren Werke sprechen eine Sprache, die jeder versteht.

» Weiterlesen…
 

 
 

Québec im Thierry Mugler Fieber

Weltpremiere der Ausstellung „Thierry Mugler: Couturissime” im Montréal Museum of Fine Arts

Dieses Jahr steht die Metropole Montréal in der kanadischen Provinz Québec ganz im Zeichen des wohl legendärsten Modenamens der Welt – Thierry Mugler.

» Weiterlesen…
 

 
 

Robert Genin neu entdeckt

... im Schloßmuseum Murnau



Das
Schloßmuseum Murnau entdeckt einen heute fast unbekannten Maler wieder, der zu einer der spannendsten Zeiten der deutschen Kunstgeschichte wirkte: der des Blauen Reiters. „Robert Genin (1884-1941).

» Weiterlesen…
 

 
 

Die Stille im Lärm der Zeit

Meisterwerke aus der Sammlung Ziegler

Ab kommenden Sonntag präsentiert das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) die hochkarätigen Werke der Sammlung Ziegler, die zu den bedeutendsten Privatsammlungen zur Kunst des Expressionismus und der klassischen Moderne in Deutschland zählt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Nach Rubens – Druckgraphik aus drei Jahrhunderten

... im Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Wolfgang Vomm, langjähriger Leiter der Städtischen Galerie Villa Zanders, hat diese Auswahl von rund 150 Blättern aus seiner über 1200 Blatt umfassenden Privatsammlung von Graphik nach Vorbildern des Peter Paul Rubens zusammengestellt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Echt ätzend…Diese Ausstellung!

Tetsche. Cartoons & andere Kostbarkeiten

Lokalmatador Tetsche kehrt zurück in das Schloss Agathenburg! Dabei sind Pümpel, Spiegelei und Kondom natürlich fester Bestandteil der komischen Werke, sonst wäre es kein Tetsche.

» Weiterlesen…
 

 
 

Giorgio de Chirico im BAM Mons

Vater des belgischen Surrealsimus

Ab 16. Februar widmet das Museum der Schönen Künste BAM in Mons dem Surrealisten Giorgio de Chirico eine große Ausstellung.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf den Spuren von Pieter Bruegel

... im Themenjahre "Flämische Meister 2018-2020"

Nach dem Auftakt der Themenjahre "Flämische Meister 2018-2020" mit dem Barockjahr 2018 in Antwerpen liegt der Schwerpunkt im Jahr 2019 auf Pieter Bruegel dem Älteren.

» Weiterlesen…
 

 
 

Grüner wird’s nicht

... im Wolfsburger Automuseum Volkswagen

Dr. Franz Jungbluth (Leiter Stadtmuseum Gütersloh) wartet vor "Ampelfrau" Sofie

„Grüner wird’s nicht. Ampelmännchen und andere Lichtgestalten“ – Das ist das Motto einer Sonderausstellung im Wolfsburger Automuseum Volkswagen.

» Weiterlesen…
 

 
 

OLGA PICASSO in Museo Picasso Málaga

... die Person und Geschichte der ersten Ehefrau von Pablo Picasso

Die Ausstellung – die auf den Briefen und Fotografien basiert, die in der Reisetruhe der russischen Tänzerin, Großmutter von Bernard Ruiz-Picasso, gefunden wurden –, befasst sich mit den Jahren, die Olga und Pablo gemeinsam verbrachten, und rückt die Entstehung einiger Meisterwerke von Picasso in ein neues Licht.

» Weiterlesen…
 

 
 

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?id=61.59425.0.0.1.0